Kreisklasse West – 7.Spieltag am 20.09.2015

DJK Dollnstein - SSV Oberhochstatt 0:3 (0:1)

SSV bricht Dollnsteiner Heim-Nymbus

Die Nürminger-Truppe war gewarnt, da die DJK Dollstein bisher alle drei Heimspiele souverän gewonnen hatte. Entsprechend engagiert ging man zu Werke und ließ der Heimelf über 90 Minuten keine Chance. Am Ende hätte das Ergebnis noch deutlich höher ausfallen können.

Gleich nach wenigen Minuten scheiterte Stefan Auernhammer aus spitzem Winkel an DJK-Keeper Michael Mayr (3.). In der Folgezeit hatte der SSV mehrmals Pech im Abschluss, vor allem SSV-Torjäger Andreas Auernhammer, der gleich zweimal nur den Pfosten traf (10. Und 18. Minute). Die einzige nennenswerte Chance der Heimelf hatte Benedikt Vollnhals, der auf SSV-Keeper Rosenwirth zusteuerte diesen jedoch nicht bezwingen konnte (20.). Erst in der 38. Minute viel das hochverdiente 1:0 für den SSV, als Kapitän Stefan Auernhammer nach Freistoßflanke von Johann Harbatschek schulmäßig in den Winkel köpfte (38./6.Saisontor).

Nach der Pause wurde es zunächst kurios. Schiedsrichter Udo Hammerer „foulte“ ungeschickt Stefan Auernhammer und gab dann statt Schiri-Ball Freistoß für die DJK, sowie dem Opfer und dessen Bruder Andreas die Gelbe-Karte wegen Reklamierens. In der Folge übersah der Unparteiische dann fragwürdiger Weise zwei klare Elfmeter nach Foul an Stefan Auernhammer (54./57.). Erst beim dritten Foulspiel im Strafraum, diesmal an Niklas Ellinger zeigte er auf den Punkt. Johann Harbatschek verwandelte den Strafstoß gewohnt sicher zum 2:0 (62. Minute / 1.Saisontor). Die Gegenwehr war nun gebrochen und der SSV erspielte sich noch eine Reihe an schönen Torchancen, doch Tillmann Schäfer (70.), Dominik Wiedemann (75.) und Andreas Auernhammer (80.) scheiterten allesamt am besten Dollnsteiner, Torhüter Michael Mayr. Kurz vor dem Ende sah dann A.Auernhammer noch Gelb-Rot (89.), ehe sein Bruder Stefan nochmals die Dollnsteiner Hintermannschaft düpierte und zum 3:0 einschoss (90./7.Saisontor).

Am kommenden Wochenende hat der SSV dann die Chance auf die Tabellenführung, da der Spitzenreiter SV Alesheim spielfrei ist. Zu Gast wird dann der SV Westheim sein.

Es spielten:Michael Rosenwirth(Tw), Johann Harbatschek, Fabian Frankl, Matthias Lehner, Dominik Wiedemann, Tillmann Schäfer,Jonas Ellinger,Bastian Walcher,Stefan Auernhammer (C), Niklas Ellinger,Andreas Auernhammer; Ersatzspieler:Fabian Danzer, Alexander Bilinski(beide eingewechselt)

SR: Udo Hammerer (TSG Untermaxfeld)

Reserve: SSV II spielfrei

   

aktuelle Spiele  

Laden...

   
© SSV Oberhochstatt e.V.