Kreisklasse West – 11.Spieltag am 20.10.2019

SSV Oberhochstatt – SG Heidenheim 3:3 (2:0)

Verrücktes Remis gegen SG Heidenheim

Ein weiteres ärgerliches Unentschieden musste der SSV verkraften, der nach deutlicher Führung schon wie der sichere Sieger aussah. Am Ende hätte man aber sogar noch verlieren können.

 

In der ausgeglichenen ersten Hälfte zeigte sich die Bauer-Elf effektiver als der Gast. So erzielten Andreas Auernhammer per Kopf (27./4.Saisontor) und sein Bruder Stefan per 20-Meter-Knaller (44./3.Saisontor) zwei Tore zur Pausenführung. Auf der Gegenseite parierte Geburtstagskind Michael Hammer im SSV-Tor glänzend gegen einen Gästeangreifer (29.) und als er einen Freistoß von Oscar König aus dem Winkel fischte (35.).

Nach der Pause parierte Hammer erneut, diesmal gegen den eingewechselten Patrick Denk (46.) ehe er einmal danebengriff und die SG durch Leonhard Deuter zum 1:2 kam (50.). In der Folge drängte der SSV auf die Vorentscheidung, doch Walcher scheiterte am Pfosten (55.) und der Latte (64.). Zudem zielte Stefan Auernhammer nach Querpass von Walcher aus kurzer Distanz über das leere Tor (68.) prallte dabei gegen den Pfosten und musste verletzt ausscheiden. Dennoch traf der SSV per Freistoß von Johann Harbatschek zum völlig verdienten 3:1 (75./1.Saisontor). Der bereits verwarnte Kapitän des SSV musste drei Minuten später nach einem Foul allerdings frühzeitig zum Duschen. So kamen die Gäste noch einmal auf und drängten auf den Anschluss. Dieser fiel dann durch Patrick Denk in der 82.Minute. Der SSV kam nun mächtig ins Schwimmen und so gelang den Gästen durch einen Sololauf, gefolgt von einem fulminanten Spannstoß in den Winkel durch Jan Bergdolt noch der umjubelte 3:3-Ausgleichstreffer (84.). In der hitzigen Schlussphase kassierte Marco Lehn ebenfalls noch die Ampelkarte, sodass es auch in dieser Wertung unentschieden stand. Nach gut 7 Minuten Nachspielzeit beendete der sehr gut leitende Schiedsrichter Tarik Özkan schließlich die Partie.

Am kommenden Wochenende ist der SSV dann zu Gast beim ESV Treuchtlingen, was bei einigen Akteuren bekanntlich ein Wiedersehen mit dem Ex-Verein ist. Diese Paarung gab es zuletzt als Punktspiel am 11.05.2014.

Es spielten: Michael Hammer (Tw), Nico Loy, Johann Harbatschek (C), Fabian Frankl, Andre Münzner, Tillmann Schäfer, Stefan Auernhammer, Dominik Schweinesbein, Max Jarling, Bastian Walcher, Andreas Auernhammer; Ersatzspieler: Simon Kriegl, Stefan Karez, Sascha Laux (alle eingewechselt)

SR: Tarik Özkan (Burgfarrnbach)

II.Mannschaften: SSV II – Heidenheim II 1:10 (0:8) SSV-Tor: Nico Felleiter

   

aktuelle Spiele  

Laden...

   
© SSV Oberhochstatt e.V.