Kreisklasse West – 08.Spieltag am 29.09.2019

SG Pfofeld/Theilenhofen - SSV Oberhochstatt 3:2 (1:1)

SSV zum ersten Mal geschlagen

Zu Gast bei den SG Pfofeld/Theilenhofen musste der SSV als bis dato einzig ungeschlagene Mannschaft der KK-West seine erste Saisoniederlage hinnehmen.

Die Anfangsphase gehörte dem SSV, der nach schöner Kombination über Fabian Frankl, A. Auernhammer und Christian Pacholke durch Bastian Walcher verdient in Führung ging (10./5.Saisontor). In der 20.Minute konnte die bis dato harmlose Heimelf den Ausgleich durch Leonard Goppelt erzielen, der einen berechtigten Foulelfmeter mit einer gehörigen Portion Dusel verwandeln konnte. Angefeuert von den zahlrecihen Zuschauern kam die SG nun besser ins Spiel und war der Führung nahe, doch Andreas Auernhammer köpfte einen Ball von der eigenen Torlinie (26.) Wenig später scheirte der SSV-Stürmer mit einem schnell ausgführten Freistoß an SG-SG-Keeper Jan Brandt (29.). Bis zur Pause ging es rasant weiter, jedoch ohne Tore.

Nach der Pause wirkte die SG ein bischen spritziger und giftiger als der SSV und konnte durch einen Doppelschlag von Hannes Grochow (55.) und erneut Leonard Goppelt (66.) die Weichen auf Sieg stellen. Der SSV bewies jedoch einmal mehr Mentalität und kam durch Bastian Walcher zum Anschlusstreffer (80./6.Saisontor). Schon vorher hatte der SSV mehrmals Pech (Latte / Außennetz, 70.). In der Schlussphase warf der SSV dann alles nach vorn, doch Brandt kratze einen Schuss von Stefan Karez (83.), sowie einen Kopfball von Stefan Auernhammer von der Linie (88.). Die SG hatte Pech mit einem fulminanten Freistoß, den Michael Hammer im SSV Tor an die Latte lenkte (85.), sowie bei einem Konter, den der Keeper bravourös vereitelte (87.). In der Nachspielzeit hatten die SSV-Anhänger nochmals den Torschrei auf den Lippen, doch ein Kopfball von Andreas Auernhammer ging um haaresbreite über das Tor (90.+2). So blieb es beim nicht unverdienten aber aufgrund der Schlussphase etwas glücklichen Sieg der SG unter der sehr souveränen Leitung von Schiedsrichter Elmar Gampl (Schwand).

Am kommenden Sonntag ist dann der 1.FC Aha zu Gast beim SSV Oberhochstatt, was geichsam eine Premiere ist, da es dieses Spiel vorher noch nie als Punktspiel gab.

Es spielten: Michael Hammer (Tw), Nico Loy, Johann Harbatschek (C), Fabian Frankl, Max Jarling, Tillmann Schäfer, Stefan Auernhammer, Dominik Schweinesbein, Christian Pacholke, Bastian Walcher, Andreas Auernhammer; Ersatzspieler: Stefan Karez (eingewechselt) Patrick Mühlöder und Simon Kriegl.

SR: Elmar Gampl (FC Schwand)

II. Mannschaften: SG Pfofeld II - SSV II 3:1

   

aktuelle Spiele  

Laden...

   
© SSV Oberhochstatt e.V.