Kreisklasse West – 04.Spieltag am 01.09.2019

DJK Obererlbach - SSV Oberhochstatt 2:2 (1:0)

SSV lässt zwei Punkte liegen

Zu Gast beim bisher punktlosen Schlusslicht DJK Obererlbach hat der SSV am Ende zwei Punkte leichtfertig liegen lassen.

 

In einer schwachen ersten Hälfte, in der dem SSV offensiv wenig einfiel, gingen die Gastgeber dann auch noch durch einen Konter verdienter Maßen in Führung. Dominik Böhm war der Torschütze in der 20.Minute.

Als Trainer Stephan Bauer mit Hannes Hager und Andreas Auernhammer zur Pause zwei Routiniers einwechselte zeigte sich der SSV von seiner anderen Seite und spielte die Gastgeber teilweise an die Wand. Hager scheiterte erst noch mit einer hundertprozentigen Torchance an DJK-Keeper Aaron Fiegel (46.), traf aber wenig später nach Vorlage von Andreas Auernhammer zum 1:1 im Anschluss an einen Eckball (49./2.Saisontor). Nur zwei Minuten später war die Partie gedreht, als der SSV hoch attackierte und Fiegel bei einem Rückpass ein „Luftloch“ trat, sodass der Ball ins Tor trudelte (51.). In der Folgezeit vergab der SSV mehrfach die Vorentscheidung, bei Chancen durch die Auernhammer-Brüder Stefan und Andreas, sowie Bastian Walcher. Dies wurde mit dem nicht mehr erwarteten Ausgleich der DJK in der 87.Minute durch Michael Bogenreuther bestraft. In der Nachspielzeit hatte die DJK sogar noch die Chance auf den Siegtreffer, doch Rosenwirth hielt bravourös (90.+4).

Am kommenden Wochenende hat der SSV mit dem SV Westheim, dann einen richtigen Brocken zu Gast in Niederhofen.

Es spielten: Michael Hammer (Tw), Nico Loy, Johann Harbatschek (C), Fabian Frankl, Andre Münzner, Tillmann Schäfer, Andreas Neubauer, Stefan Auernhammer, Max Jarling, Bastian Walcher, Niklas Ellinger; Ersatzspieler: Nico Felleiter, Andreas Auernhammer, Hannes Hager (alle eingewechselt)

SR: Thomas Nagel (Nürnberg)

II.Mannschaften: DJK II - SSV II 6:0 (5:0)

   

aktuelle Spiele  

Laden...

   
© SSV Oberhochstatt e.V.