Kreisliga Süd – 25.Spieltag am 02.06.2019

TV Büchenbach - SSV Oberhochstatt 2:0 (1:0)

SSV muss in die Abstiegs-Relegation

Der SSV Oberhochstatt hat durch eine bittere, weil mehr als unverdiente Niederlage zu Gast beim TV Büchenbach die Chance vertan die Klasse noch direkt zu halten.

 

Hochmotiviert kam die Bauer-Elf hervorragend ins Spiel und hatte schon in der Anfangsphase haufenweise hochprozentige Chancen. So scheiterte Stefan Auernhammer per Kopf an Keeper Wuttke und sein Bruder Andreas brachte es fertig den Abpraller am leeren Kasten vorbeizusetzen (3.). Abermals Andreas Auernhammer und Bastian Walcher liefen nach Balleroberungen allein auf den Keeper zu, konnten aber die Führung nicht erzielen (10./16.). Der SSV ließ die Büchenbacher spielen und attackierte meist zum richtigen Zeitung um zu Chancen zu kommen, doch das Tor schien wie vernagelt. Auf der Gegenseite kamen die schwachen Hausherren nur zu zwei Fernschüssen. Einen parierte Hammer im SSV-Tor glänzend (25.), der andere abgefeuert von Sebastian Mehl landete als komplett „krummes Ding“ zur sehr schmeichelhaften Führung der Hausherren in den Maschen (36.).

Bis zur Pause und auch in der gesamten zweiten Halbzeit rannte der SSV an um das Spiel zu drehen. Walcher scheiterte nochmals frei vor Wuttke (60.), Stefan Auernhammer köpfte zweimal drüber, Wuttke klärte auf der Linie und und und… Es sollte einfach nicht sein. So wurde gerade in der Schlussphase die Gangart der Hausherren immer ruppiger und auf SSV-Seite mussten gleich mehrere Spieler verletzt ausscheiden, ehe der junge Unparteiische (leider zu spät) durchgriff und mit Holzschuh und Erlbacher zwei TVler vom Platz stellte (89./90.). In der Nachspielzeit gab es dann nach Foul von Wuttke an Walcher zunächst Strafstoß (90.) ehe dieser wegen angeblichen Abseits wieder zurückgenommen wurde. Als der SSV dann alles nach vorne warf kamen die Hausheeren zu einem letzten Konter den Christian Schmidt zum 2:0 nutzte (90.+5). Während die Hausherren anschließend garnicht wussten wie sie dieses Spiel gewinnen konnten war die Enttäuschung bei der Bauer-Elf natürlich groß angesichts der verpassten Chancen.

So geht es nun am kommenden Samstag im letzten Saisonspiel gegen die DJK Göggelsbuch um nichts mehr und man kann sich auf einen Freundschaftskick einstellen. Nach dem letzten Spieltag wird dann aber auch der Gegner des SSV in der Relegation feststehen.

Es spielten: Michael Hammer (Tw), Max Jarling, Fabian Frankl, Johann Harbatschek (C), Nico Loy, Tillmann Schäfer, Hannes Hager, Sascha Laux, Stefan Auernhammer, Bastian Walcher, Andreas Auernhammer; Ersatzspieler: Andreas Lux, Michael Huck, Simon Kriegl (alle eingewechselt)

SR: Maximilian Kroepfl (Nürnberg)

   

aktuelle Spiele  

Laden...

   
© SSV Oberhochstatt e.V.