Kreisklasse West – 24.Spieltag am 27.05.2018

SSV Oberhochstatt – SV Ochsenfeld  2:2 (0:1)

Nur noch ein Pünktchen fehlt…

Die Bauer-Elf hatte sich fest vorgenommen mit einem Heimsieg alles klar zu machen, doch es lief leider nicht wie geplant. Am Ende schaffte der SSV trotz 0:2-Rückstand zwar noch ein 2:2-Unentschieden, ist damit aber nur zu etwa 99,9% Meister…

 

Höchst motiviert hatte der SSV schon in der ersten Minute die Chance zur Führung, doch der Kopfball von Bastian Walcher strich knapp am Tor vorbei. Danach wirkte der SSV fahrig und spielte phasenweiße zu hektisch. So hatte Adrian Schiebel die Chance für die Gäste, scheiterte aber frei vor SSV-Keeper Hammer (15.). Andreas Auernhammer hatte danach die Führung auf dem Fuß, nach Pass seines Bruders Stefan, zielte jedoch akrobatisch knapp drüber (17.). Das Spiel wurde immer ärmer an Niveau, und so erzielte der Gast die Führung nach einem erst abgewehrten Eckball durch Adrian Schiebel (44.), quasi aus dem „Nichts“…

In der zweiten Hälfte stürmte der SSV wie verrückt, hatte jedoch kein Glück bei Chancen durch Stefan Auernhammer (48.) und Fabian Danzer (52.). Stattdessen erzielten die Gäste das 0:2 nach einem krassen Abwehrfehler. Torschütze war Thomas Dirsch (53.). Kurz darauf wehrte der SSV auf der Linie ab und verhinderte das mögliche 0:3. In der Folge verpassten Fabian Danzer (57.) und Bastian Walcher (64.) den Anschlusstreffer. Obwohl Stefan Auernhammer und Dominik Schweinesbein verletzt ausschieden gab die Bauer-Elf nie auf. Andreas Auernhammer traf zunächst noch die Latte (71.) ehe er nach Flanke von Fabian Frankl per Kopf aus ca. 14 Metern mustergültig zum 1:2 in den Winkel köpfte (87.). Trotz der vielen Unterbrechungen zeigte der Unparteiische Florian Hilpert nur drei Minuten Nachspielzeit an. Diese genügten dem SSV allerdings um den 2:2-Ausgleich zur erzielen, als wiederum SSV-Oldie Andreas Auernhammer per Kopf traf (90.+1/11.Saisontor) nach Flanke von Fabian Danzer.

Bei 6 Punkten Vorsprung, 10 Toren besserer Tordifferenz und exakt gleichem „direkten Vergleich“ gegenüber dem SVO dürfte dem SSV nun die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen sein. Ein Punkt genügt zur definitiven Meisterschaft, falls der SVO noch beide Spiele gewinnt. Gefeiert wurde trotzdem, wie eigentlich immer beim SSV... ;-)

Es spielten: Michael Hammer (Tw), Johann Harbatschek (C), Fabian Frankl, Dominik Wiedemann, Patrick Mühlöder, Fabian Danzer, Tillmann Schäfer, Stefan Auernhammer, Bastian Walcher, Dominik Schweinesbein, Andreas Auernhammer; Ersatzspieler: Hannes Hager, Stefan Karez, Jonas Elinger (alle eingewechselt)

SR: Florian Hilpert (FC Möning)

2.Mannschaft: SSV II – SVO II 2:3 (1:1) Tore: Stefan Karez, Sascha Fuchs

 

   

aktuelle Spiele  

Laden...

   
© SSV Oberhochstatt e.V.