Totopokal – Gruppenphase – 2.Spiel am 27.07.2016

SV Burgsalach  – SSV Oberhochstatt 0:3 (0:3)

SSV gewinnt auch Spiel 2 in Burgsalach

Nach dem souveränen 7:0-Kantersieg in Nennslingen hat der SSV nun auch in Burgsalach gewonnen.

 

Der SSV legte selbstbewusst los und Walcher traf gleich die Latte (2.). Wenig später legte er vor dem Strafraum auf Andreas Auernhammer, der aus 20 Metern rechts oben in den Winkel traf (9.). Der SSV hatte das Spiel nun im Griff uns Chancen am Fließband. Weitere Tore glückten aber nur Niklas Ellinger (15.) nach einem Abstoß (!) von Keeper Michael Rosenwirth und wiederum Andreas Auernhammer nach einem krassen Fehlpass in der SVB Defensive (25.).

Die zweite Halbzeit war dann ein Grauen für die Zuschauer, da beide Mannschaften nichts mehr boten was man mit Fußball in Verbindung bringen könnte. Rosenwirth kratzte die einzige Großchance der „Solier“ von der Linie (70.) und auf der anderen Seite fehlte beim SSV immer wieder die Konzentration für weitere Tore. Schiedsrichter Walter Gabler hatte keine Probleme mit der insgesamt sehr fairen Partie.

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr muss der SSV dann zu Gast bei der DJK Laibstadt antreten, wobei es um den Gruppensieg und damit das direkte Weiterkommen geht.

Es spielten: Michael Rosenwirth (Tw), Dominik Wiedemann, Matthias Lehner, Fabian Frankl, Tillmann Schäfer, Fabian Danzer, Jonas Ellinger, Bastian Walcher, Johann Harbatschek (C), Andreas Auernhammer, Niklas Ellinger; Ersatzspieler: Patrick Mühlöder, Nico Felleiter, Markus Bleicher, (alle eingewechselt)

   

aktuelle Spiele  

Laden...

   
© SSV Oberhochstatt e.V.